Digital Sales Blog

Ajedo - Blog für digitale Themen

Digitale Erfassung aller Vertriebsaktivitäten von Vertriebs ...

Beitrag vom 27.11.2018        Anzahl Abrufe: 1485        Kategorie: Digital Vertrieb

Digitale Erfassung aller Vertriebsaktivitäten von Vertriebsmitarbeitern

Die Erfassung von allen realen Vertriebsaktivitäten eines Vertriebsmitarbeiters, ist in Vertriebssystemen nicht so einfach möglich. Gerade CRM-Systemen sind auf das Management von Kundendaten ausgelegt und erfassen nur das, was von einem Vertriebsmitarbeiter in das System eingetragen wurde.

Leider bleiben dabei oft die wirklichen Vertriebsaktivitäten des Mitarbeiters im Dunkeln. So können Vertriebsleitung und Geschäftsführung nur selten wichtige Prozesse überwachen.

Es ist aber wichtig zu wissen, welchen Aufwand Vertriebsmitarbeiter, bei Kunden umgesetzt haben, oder in welchem Status sich ein Anbahnungsprozess befindet. Auch die Entwicklung eines Vertriebsprozesses ist für die Vertriebsleitung eine wichtige Messgröße.

Reine Angaben aus nicht immer vollständigen und zu kurz gehaltenen Dateneingaben der Vertriebsmitarbeiter reichen oft nicht aus. Bei einem Zeitaufwand von 30-40 der Arbeitszeit für die manuelle Eingabe von Daten in ein CRM-System, ist das auch kein Wunder.

Die Vertriebsleitung ist damit immer wieder gezwungen, die wirklichen Aktivitäten beim Vertriebsmitarbeiter abzufragen. Ein großer Managementaufwand der viel Zeit kostet. Zudem ist es ohne Erfassung der wirklichen Aktivitäten schwierig, Defizite im Vertriebsprozess zu erkennen.

Einmal Defizite in der Ansprache von Kunden und Defizite in der Informationsaufnahme der Kunden. Oft verschleiern CRM-Systeme auch die wirkliche Leistungsfähigkeit eines Vertriebsmitarbeiters und das hat oft zur Folge, dass Mitarbeiter beschäftigt werden, die das vorgegebene Vertriebskonzept nicht umsetzen können.

Moderne digitale Vertriebssysteme verfolgen einen anderen Ansatz. Sie erfassen nicht nur die Kundendaten, sondern führen in der Praxis digitale Vertriebsprozesse aus. So werden durch den Vertriebsmitarbeiter in der Praxis, nachhaltig digitale Vertriebsdialoge zum Kunden umgesetzt. Dies ermöglicht ganz neue Vorgehensweisen in Vertriebsorganisationen.

Es können sehr detailliert geplante Handlungsweisen festgelegt werden, die vom Vertriebsmitarbeiter sehr effizient umsetzbar sind. Der neue digitale Vertriebsprozess ermöglicht dabei ganz neu Möglichkeiten in Auswertung und Ausführung. Da die meisten digitalen Prozesse so oder so über das Vertriebssystem ausgeführt werden, können dabei auch alle Aktivitäten der Vertriebsmitarbeiter erfasst und ausgewertet werden.

Zudem, dass die Datenerfassung nicht mit hohem Zeitaufwand erfolgt, sondern automatisiert vom System erfasst werden. Mit diesen Möglichkeiten können ganz neue Auswertungen umgesetzt werden. Vertriebsleitungen sehen alle reale, in der Praxis umgesetzten Vertriebsaktivitäten jedes Vertriebsmitarbeiters und zusätzlich alle Aktivitäten für einzelnen Kunden.

Diese Auswertungen ergeben eine hohe Entlastung für die Vertriebsleitung. Defizite können sehr schnell erkannt werden. Die Vertriebsleitung und Geschäftsführung überwacht in Realtime alle Aktivitäten der ganzen Vertriebsorganisation.

Zudem wird sogar ein Effizienzfaktor der ganzen Vertriebsorganisation erfasst und zeigt in Realtime, die Effizient der ganzen Vertriebsorganisation.


Blog Suche

Blog Kategorien

Blog-Kategorien

Blog Wortsuche

Die häufigsten Blog-Begriffe

Digitale Erfassung aller Kundenakti ...

Beitrag vom 05.12.2018       Anzahl Abrufe: 1120

Digitale Erfassung aller Kundenaktivitäten in der Vertriebspraxis

Persönliche Kundennähe entscheide ...

Beitrag vom 20.11.2018       Anzahl Abrufe: 2359

Persönliche Kundennähe entscheidet immer noch über den Verkaufserfolg?

Die vernachlässigte Frau in der Be ...

Beitrag vom 20.11.2018       Anzahl Abrufe: 1556

Die vernachlässigte Frau in der Beratung

Die Kundenzugangswege, Vertreter, M ...

Beitrag vom 20.11.2018       Anzahl Abrufe: 1526

Die Kundenzugangswege, Vertreter, Makler und Vertrieb verlieren

Zu wenig Neukunden?

Beitrag vom 20.11.2018       Anzahl Abrufe: 1325

Zu wenig Neukunden?

Quo vadis Vertriebsmanagement?

Beitrag vom 20.11.2018       Anzahl Abrufe: 1966

Quo vadis Vertriebsmanagement?

Vertriebskommunikation bleibt weit ...

Beitrag vom 20.11.2018       Anzahl Abrufe: 1452

Vertriebskommunikation bleibt weit hinter ihren Möglichkeiten zurück

Starke Veränderung beim Vertrieb v ...

Beitrag vom 20.11.2018       Anzahl Abrufe: 1211

Starke Veränderung beim Vertrieb von Finanzprodukten

Intelligente Vertriebskonzepte: Meh ...

Beitrag vom 20.11.2018       Anzahl Abrufe: 2781

Intelligente Vertriebskonzepte: Mehrwert für Kunden und Mitarbeiter

Der Vergleich, digitale Vertriebssy ...

Beitrag vom 11.12.2018       Anzahl Abrufe: 1075

Der Vergleich, digitale Vertriebssysteme zu konventionellen Vertriebssystemen

Konkrete Ziele setzen

Beitrag vom 21.11.2018       Anzahl Abrufe: 2168

Konkrete Ziele setzen

Digitaler Vertrieb und die Realtime ...

Beitrag vom 21.11.2018       Anzahl Abrufe: 1474

Digitaler Vertrieb und die Realtime Auswertung aller Prozesse

Ende der Beschaulichkeit

Beitrag vom 20.11.2018       Anzahl Abrufe: 1517

Ende der Beschaulichkeit

Digitalisierung fordert Versicherun ...

Beitrag vom 20.11.2018       Anzahl Abrufe: 1993

Digitalisierung fordert Versicherungswirtschaft heraus

Ende der Beschaulichkeit

Beitrag vom 21.11.2018       Anzahl Abrufe: 1736

Ende der Beschaulichkeit

Content: Woher nehmen, wenn nicht s ...

Beitrag vom 20.11.2018       Anzahl Abrufe: 1359

Content: Woher nehmen, wenn nicht stehlen?

Messungen im Vertrieb?

Beitrag vom 20.11.2018       Anzahl Abrufe: 1517

Messungen im Vertrieb?